107/2010: Gerüchteküche: Supertrio Coleman (dr.), Wilkenfeld (b.), Prince (g., voc.) gegründet?


Chris Coleman, Drummer (via Youtube)

Chris Coleman sitzt mit im Boot an den Drums. Am Bass wohl Tal Wilkenfeld, Kategorie: Ausnahmetalent, hottest female bassplayer ever. Und an Gitarre und Gesang: ein gewisser Prince aus Minneapolis. Das könnte heiß werden. Gerüchten zufolge haben sich die drei derzeit in den Paisley-Park-Studios von Prince eingeschlossen, um das zu tun, was gute Musiker tun müssen: üben.

Dann soll’s auf  Tournee gehen. Gerüchtequelle: facebook. Überprüfbar: nein. Weiteres Vorgehen: abwarten!

Weiterführend

2 Gedanken zu „107/2010: Gerüchteküche: Supertrio Coleman (dr.), Wilkenfeld (b.), Prince (g., voc.) gegründet?

  1. Pingback: xdrum.eu – pimp my drumming! » Twitter Wochenschau am 2010-02-28

  2. Pingback: http://blackbirds.tv – Berlin fletscht seine Szene » TwitterTweet 2010-02-28