238/12: Aufnahmen: Die Band „Satan´s Tool“ nahm „Satan´s Tool“ auf, sozusagen der Titelplot, aber wann genau? Und wozu?

Audio

_banner_Eigene.Aufnahmen


Satan´s Tool by Satans Tool (recorded anytime at 1979/80 – Berlin, Zehlendorf)

Und sowieso: Das Titelstück „Satan´s Tool“ war in gewisser Weise auch das komplizierte Stück. Ehrlich. Lauter verschiedene Breaks und Pausen! Na ja, am Ende war es passabel. Aber nun taucht auch irgendwie der Streit auf, wann genau eigentlich die hier veröffentlichten Stücke aufgenommen wurden? Ich weiß es nicht.

Deren Aufnahme um rund drei Jahre zurückdatiert habe ich bereits vorsorglich. So wie das auch die Flick-Buchhalter in jenen Jahren machten. Der SPIEGEL berichtete ausführlich, der Chefbuchhalter hieß Diehl. Kreativ war der, ehrlich. Warum sollte ich besser sein? Buchhaltung ist Buchhaltung. Und verzeiht: So ganz genau habe ich die Sache einfach nicht mehr auf dem Schirm. Aber wahnsinnig habe ich mich gefreut. Ehrlich.