283/13: Video: Frische Schlagzeugzeilen von #PlayMoBeat (Juli 2013): Kopfkino, Airplay & Luftdrummer-Weltmeisterschaften

Videotipp

Videotipp


Playmobeat Drum Trio – One to Three (Schlagzeilen 2013 – July)

Die „Drei von der Rhythmus-Tankstelle“, das Berliner Drummertrio Play Mo Beat take that „head cinema“. Bzw. took this file of style und probte das Kopfkino durch, was wäre… – Trio sang: „Das ist der Rhythmus, wo ich immer mit muss…“ – PlayMoBeat hingegen, diese rhythmischen Rüpel, skandieren: „Das ist das Rhythmisch, wo ich immer mitmisch!“ #Der kleine Unterschied

Musikfans besitzen „attitude“. Headbanging für langhaarige Schwermetallnöter. Luftgitarren-Weltmeisterschaften für gitarrentechnische Blindfische, die nie begnadet wurden. All das kennen wir zu Genüge. Wie aber „imaginieren“ Schlagzeuger das Schlagzeug spielen im Kopfkino? Richtig: Rhythmisch. Vor allem rhythmisch.

Heraus gekommen ist dabei der vielleicht rhythmischste Newsletter, der wesentlich von Santa Fé herauskommen kann. Doch seht selbst. Mit rhythmischen Grüßen enden die Newsletter von Play Mo Beat und mit dieser Drohnung: „Wir hören uns noch“. – Das wird den Amis weh tun: Die hören uns ab. Saukerle.

Ja, dann gibt´s was auf die Kalotte….., zur Begriffsklärung hier und erläuternd wie folgt präzisiert: Es handelt sich um eine aus Metallblech getriebene Hohlform hier nicht, sondern um die „knochige Umhüllung des Gehirns, das Schädeldach“. Bei den Beatles hieß das Konzert deswegen „rooftop-Konzert“ und wurde in der Musikgeschichte einigermaßen berühmt. Das kann ja highter werden. Oder straighter….na, iss egal.

 

2 Gedanken zu „283/13: Video: Frische Schlagzeugzeilen von #PlayMoBeat (Juli 2013): Kopfkino, Airplay & Luftdrummer-Weltmeisterschaften