376/14: Foto des Tages: Bitte stehen lassen – Die Warte-Sitzbank für Schlagzeugschüler

Warte-Sitzbank für Schlagzeugschüler

Warte-Sitzbank für Schlagzeugschüler

Eine neue Serie: ?#?HASS? – Häufig anzutreffende Scheiß-Situationen! wurde heute in der Spezialistengruppe-Musikerwitze ins Leben gerufen! Zweifelsohne kann man Situationen wie die hier gezeigte dazu zählen…

Sabine ist Schlagzeuglehrerin, begnadet, in Berlin-Wedding. Auf einem ehemaligen Pferdebahnhof an der Schwedenstr., unweit dem U-Bhf. Osloer Str., empfängt sie ihre Eleven, es sind vielleicht mehr als zwölf.

Vor dem Raum steht auf dem Gang dieses Sitzmöbel. Und am liebsten würde man doch die Unartigen vermöbeln. Denn die Bank verschwindet manchmal. Nun gibt es allerdings eine Aufweichmethode: Die Bank ist inzwischen korrekt beschriftet. Bitte stehen lassen, und nein, es heißt nicht: Drumcouch. Sondern Drumcoach Berlin Punkt DE. So heißt die Website von Sabine, soweit es um Unterricht geht.

Die richtigste, weitere Dokumentationsseite für derlei Beschriftungsmaßnahmen dürfte diese hier sein…probiert es aus! – Sie war jedenfalls der Veranlasser, warum dieses Foto überhaupt den Weg in diese Art von Öffentlichkeit fand. Apropos Pfand: Mal wieder die Bierflaschen aus dem Proberaum weg bringen lohnt sich.