385/15: Positionen: Was Helge Schneider über gutes Drumming meint…

Helge Schneider über Drummer!

Auf ein Zitat hat derjenige einen Urheberrechtsanspruch, der es in den Wortverkehr einbringt, indem er es erfindet, aneinander reiht und somit Komponist der satanischen Sentenz ist. Also nicht derjenige, der das Zitat findet, in Umlauf bringt und auf digitale Wandtafeln schreibt.  Allerdings gebührt dem Entdecker Lob und Anerkennung für die Erwähnung, Hervorhebung und Betonung. Das Zitat geht künftig nicht mehr unter, wie es ja sonst inzwischen weltweit üblich ist im Drüber & Drunter des ungebremsten Redeschwalls. Der Zitierte hat vielleicht so´nen Hals.

Andi Rohde ist Studio- und Livedrummer aus Hamburg, auch hier hat er ein Zuhause. Der Drummer, hier im dargelegten Zitat auch als „Ohrenfeindt“. Karniggles: Miles Davis hat Wissen über Drummer an sich in seiner Biografie erwähnt. Es ging um Tony Williams und auch seine Erfahrungen, die er mit Max Roach an der Seite von Charlie Parker machte. Um „Sha“ und „Bang“, aber auch um „Zisch“. Heute heißen die diesbezüglich genannten Argumente über richtiges Schlagzeug spielen häufig: „Zu 99% besteht mein Schlagzeuger sein aus „Wumms“ und „Klatsch“, wie ich 2011 hier berichtete.

Jazz Brushes

Jazz Brushes

Auf Youtube wird regelmäßig Zeugs hochgeladen, das anderen Tags wegen verletzter Urheberrechtsansprüche gelöscht wird. Katze und Maus, Hase und Igel: So fühlt sich der Blogleser an den Spreewald erinnert, an Ilmenau und Gewürzgurkenwasser. Mit dem später Nachlesen ist es Essig, wie dieser Artikel beweist….

Aus diesem Grund sind Zitiertapeten wie die eingangs in schwarz gehaltene besser als flüchtige Videos. Sie können, wo sie sind, verbleiben und sind damit wieder auffindbar. Das beweist auch das von Miles Davis ausgeführte Drummerwissen aus seiner Biografie, die für Musiker sicher zu den lesenswertesten Büchern des letzten Jahrhunderts zählt.

Miles Davis über Drummer

Miles Davis über Drummer

Barbara Fickert liebt Schlagzeug zu spielen und berichtet aktuell, Zitat: „Trotz meines ganz gut ausgeprägten Rhythmusgefühls ist es mir bei meinen Versuchen an diesem Instrument nicht gelungen, mit dem Fuß und jeweils der rechten wie linken Hand verschiedene Tempi zu spielen. Jemals mit den Sticks im richtigen Moment die richtigen Teile zu treffen, die ja auf eine Fläche von 2 m² verteilt sind, schien mir aussichtslos.“ (Quelle: „Whiplash“, der Artikel hier….) – Es geht um den gerade veröffentlichten Film „Whiplash“. Barbara Fickert, Berlin, bezeichnet sich als „Ohrenmensch“. Der Grund: Sie kann aus gesundheitlichen Gründen schlecht sehen und hört daher besser als sie zu sehen in der Lage ist, der Artikel ist unbedingt lesenswert…

Helge Schneider, aus´m Ruhrpott ist hier auf dieser Website auch schon mal als Drummer in Erscheinung getreten. Ansonsten wissen wir als gut unterrichtete Greise aber, dass er lieber auf richtig gute Drummer zurückgreift, z.B. auf Pete York, Drummerlegende vom Starnberger See, um nur einen zu nennen. Wenn Helge auf Tournee geht, sind immer mindestens zwei gute Begleitmusiker dabei, ja, und einer davon ist sogar Drummer.

Um auf Helge Schneider zurück zu kommen: Da hat er recht, oder? – Eins ist wohl unstreitig: Als großartiger Musiker ist Helge Schneider inzwischen genau so bekannt, wie als frühere, singende Herrentorte.

(Danke, Andi Rohde, HH)