388/15: Positionen: Was der Welt noch fehlt, ist ein Weltschlagzeugertag #WST

WST,-Weltschlagzeugertag

Der Globus Erde als Kickdrum, poff: Weltschlagzeugertag, die Etablierung eines festen Tages, um das Schlagzeug zu zelebrieren, bzw. das Schlagzeugspiel, ist als Grundgedanke eröffnet. Wer mag, kann das obige Bild (den Banner) einfach kopieren und im Netz teilen. Mal sehen, ob dieser Tag in die Geschichte eingeht? Und in wessen…?

Leider geil: Wenn es einen Weltfrauentag gibt, muss es auch einen Weltschlagzeugertag geben. Hiervon unabhängig hat sich eine Schlagzeugschule in Krefeld ausgedacht, hierauf künftig nicht mehr verzichten zu wollen.

Eins steht fest: Selbstredend ist der Gedanke richtig. Die Tat ist vollbracht, es gibt jetzt eine nationale Sammlungsbewegung, um diesen Tag in Deutschland und im gesamten deutschsprachigen Raum zu etablieren. Hinzu kommt der Speckgürtel, also der Rest der Welt, für den der rhythmische Pflock ins Herz der Weltmusik ebenfalls zeitgleich eingeschlagen wird. Das Herz muss bluten…

Weblotse