Nassgemacht: Paiste 2002er Chrash-Becken

421/15: Marktresearch: Vom Einsatz guter Becken für militärische Zwecke #TurkishCymbals #Cymballand_de

Videotipp

Videotipp

Nassgemacht: Paiste 2002er Chrash-Becken

Nassgemacht: Paiste 2002er Chrash-Becken

Cymballand ist der offizielle deutsche Händler für die 100% handgemachten Turkish Cymbals und wurde 2015 in Berlin gegründet. Cymballand ist sich über die Bedürfnisse und Erwartungen der Schlagzeuger im Klaren und strebt es an, Schlagzeuger mit einzigartigen Sounds und dem besten Preis- Leistungsverhältnis auszustatten. (sagt Cymballand.de auf seiner facebook-Seite) – Ein paar Überlegungen zum Beckenkauf auf neuen, unausgetretenen Handelspfaden….

Gute Schlagzeugbecken zu kaufen, ist so eine Sache. Ist dieser Artikel gar ein Turkish Cymbals für Anfänger?

In den seltensten Fällen funktioniert das online. Zu sehr möchte man sie anfassen, befummeln, drauf rum quietschen, den Stock auf und nieder prasseln lassen.

Die Suche nach guten Jazzbecken beschäftigt mich schon eine ganze Weile. Es ist eigentlich ziemlich einfach: Wir können uns die Zildjan Constaninopel-Series kaufen, es gibt nur ein Problem damit. Sie sind ziemlich unbezahlbar. Becken, die preislich drunter sind, gibt es eine ganze Menge.

Gute Erfahrungen machte ich kürzlich mit einem ziemlich schrägen Beckenkauf, den ich online tätigte: Beim Drumcenter in Köln erstand ich für 180,- EUR ein Wuhan China-Becken (24′) und setze es jetzt als Jazzride ein. Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden damit. Hammer, das Preis-/Leistungsverhältnis. Okay, es ist kein Zildjan.


Turkish Cymbals

Das Musiker-Board beim Werksbesuch bei Turkish Cymbals.
Im Mai 2013 flogen mehrere User des Musiker-Boards nach Istanbul, die Stadt in der weltweit fast alle Schlagzeug-Becken produziert werden. Ursprung für die Jahrhunderte alte Tradition ist der Einsatz von Becken im Militär, um damalige Feinde mit Lautstärke einzuschüchtern.

Die mir neue Firma Turkish Cymbal aus der Türkei ist jetzt auf meinem Kieker.

Auf die Idee, selbst nach Istanbul zu fliegen, kamen schon viele Schlagzeuger, die sich mit neuen Becken eindecken möchten. Wenn es dann sinngemäß heißt, davon sei abzuraten, weil die türkischen Beckenfirmen ihr Zeugs nach Europa und anderswo exportieren und nur noch B-Ware im Land verbleibt, so könnte dies auch ein Gerücht sein. Oder es sind Remittenten, so wird gesagt: Dass die weltweite Klientel hoch anspruchsvoll ist, bewirke dass bis zu 70 bis 80% der exportierten Becken wieder zum Hersteller zurückkehren als Beanstandungsware und die werde dann den europäischen Schlagzeugtouristen am Bosporus verkauft. Ich halte das für ein Gerücht und Quatsch und vor allem unbewiesen. Dass man dies Gerücht hier einmal gehört und gelesen hat, könnte Aufklärung bewirken, ich werde dies gespannt verfolgen.

Karriere als Popmusiker mit Turkish Cymbals?  Warum nicht? Also so sinngemäß Cymballand meets Timbaland….

Was Musiker Board im Ankündigungstext zum obigen Video schreibt, lässt dann auch meine Begehrlichkeiten wecken: Ich wollte schon immer mal das Militär, indem ich Schlagzeug spiele, so einschüchtern, dass das mit den Kriegen aufhört. Zuletzt bereitet einem der Abschuss eines russischen Bombers über dem Gebiet der Türkei Sorgen und wenn sich dies alles durch begnadetes Beckenspiel zu beendigen wäre, hätte sich ein Beckenkauf gelohnt.

Schließlich wissen wir, dass alle namhaften und weltberühmten Beckenhersteller einen maßgeblich türkischen Ursprung haben: Es ist also zwecklos, das Vorhaben eigener Recherchen am Bosporus weiter verleugnen zu wollen, nur um sich amerikanische, schweizerische oder deutsche Becken ans Set zu schrauben. Auch vom deutschen High-Quality-Hersteller Meinl in Gutenstetten sind schließlich die türkischen Herkunftsrohlinge und Fertigungen in der Türkei selbst eingehend bekannt.

Ansprechpartner in Berlin ist u.a. Bülent Ecevit Albayrak. Ansonsten wird Turkish Cymbals (Website) in Berlin durch Cymballand.de (Website) vertreten. Schaut euch die Website einmal an. Die facebook-Seite von Cymballand.de ist hier zu finden… – Die Adresse Tiniusstr. 12, 13089 Berlin bietet noch eine kleine Sensation: Gleich nebenan ist eine Kentucky Schreit Ficken-Filiale, oder wie hieß der amerikanische Hühnerhugo nochmal?

Ich werde es auch tun. Also nicht schreien. Schreiten. Hinschreiten. Hingehen.