432/16: Aufnahmen: Das Stück „Round Midnight“ von Thelonius Monk #Referenz #Jazz

_Sidepic_Referenzaufnahmen

Ein Wendepunkt für die Entwicklung von Round Midnight war die Aufführung der Komposition durch Miles Davis beim Newport Jazz Festival am 17. Juli 1955, als er ungeplant auf die Bühne kam, von Duke Ellington angesagt wurde und neben Round Midnight zwei weitere Titel spielte. Miles Davis (Trompete), Zoot Sims (Tenorsaxophon), Gerry Mulligan (Baritonsaxophon), Thelonious Monk (Piano), Percy Heath (Bass) und Connie Kay (Schlagzeug) waren seine instrumentalen Begleiter. (Aus Wikipedia)

Musiker:
Andreas – Gitarre
Stefan – Piano
Tommy – Drums
(Aufgenommen 10.07.15, Proberaum, Rode iXY-Mikrofon, iPhone)

Das Stück hat Thelonius Monk geschrieben. Weltbekannt wurde es durch Miles Davis Aufnahme.

Wissenswertes zum Stück findest Du in der deutschen Wikipedia…