595/20 #Tageslied – It`s A Sort Of Romance: Rhythm Is A Dancer – Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Ivy Quainoo #HotShice

Icon #Tageslied

Icon #Tageslied

It´s A Sort of Romance: Rhythm Is A Dancer! #Snap #TTT #Tulipstagram

It´s A Sort of Romance: Rhythm Is A Dancer! #Snap #TTT #Tulipstagram


Alex Christensen & The Berlin Orchestra – Rhythm Is A Dancer feat. Ivy Quainoo

Rhythm is a dancer
It’s a soul companion
You can feel it everywhere
Lift your hands and voices
Free your mind and join us
You can feel it in the air
Oh, it’s a passion
Oh, you can feel it, yeah
Oh, it’s a passion
Oh

How very like the future this place might be
It’s a tiny world just big enough to support the kingdom of one knowledgeable worker
Feel a wave of loneliness, head back down
I’m going too fast (I’m going too fast)

I plunge right on through the office…

Man kann nicht die eine Seite zelebrieren und die andere unter den Teppich fallen lassen. So ist es mit dem Schlagzeugspielen. Und mit der Mensch-Maschine (Kraftwerk), dem Gerät. Die Rhythmusmaschine, aber: Der Gerrrräääät.

Die Rhythmusmaschine, wo jeder mit muss, außerhalb von Großenkneten gelegen zimmern die Beats in den Bregen. Beispielsweise Frankfurt/Main, Nähe zu Taunus, Du Taubnuss. DJ-Umgebung: Snap. Da ist sie wieder. Die Erinnerung. – Clap! – Und hier jetzt Alex Christensen: holt sich eine Ivy Quainoo dazu (nicht Naidoo) – und alles macht „Uhhh“. Die ganze Geschichte mit dem Dance der Neunziger, neu aufgelegt, ordentlich Orchestral Manoeuvres in the Parc, ha. Spläm: Geile Scheiße, Alex.

I`m just this fool in the rain. Standing in tears, might be purple, and I still miss #Prince. Purple Pain.
Pump up the Volume: Dance. And dance. Dance. And dance. 1-2-3-4 – four on the floor – move your ass – Bass!

Man muss alles ansehen: Die Welt ist voll Schönheit. Und Rätsel. Eins davon ist unten weiterführend ins Crossmedia vernetzt.

Weiterführend

Schreibe einen Kommentar