#Aboutme

Tommy Tulip, master of desaster

Wenn Du nicht einverstanden bist mit folgendem, verlass jetzt diese Website. Danke dafür.

Mit klarem Menschenverstand verarbeite ich keine Daten von Besuchern. Sollte WordPress es tun, dann in Übereinstimmung mit Rechtsnormen außerhalb meiner Verantwortung. Gib mit keine Emailadresse. Und stell Deinen PC so ein, dass ich nicht versehentlich zu einem Datensammler Deines unkorrekten Verhaltens werde. Ich verbiete Dir zu schreiben. Krankhaftes in einer verlogenen Schein-Welt, in der die Großen nicht getroffen werden, während man Kleine knebelt, die sich aus Angst wegducken. Der Staat, auch internationale Staaten in Übersee überwachen heimlich jeden Furz, der irgendwo im Tschad, in Vanuatu oder im Lippischen Kreis gelassen wird und vor sich hinstinkt. Ich bin für den Friesensnobelpreis für Julian Assange, der den Staat im Staat einfach offengelegt hat. Schluss mit Lügen. Oberlehrerhafter, allmächtiger digitaler Staat riskiert ständig dicke, große Lippe. Schlecht für alle. Überflüssig, behäbig und ständig mit zusätzlichen Mausklicken, mit denen man Banner wegdrücken muss wie man Fliegen im Sommer mit Klatschen erschlägt, Geschmeiß auf jeder Website. Das habt Ihr davon.

  • Die kommerziell uninteressierte Website wird von Tommy T. Tulip, Berlin, Deutschland, privat zum Spaß und ohne Einnahmen hieraus betrieben. Der Sinn liegt darin, zum Thema Schlagzeug interessierende Informationen zusammen zu stellen, diese in Ordnung zu bringen und interessierten Lesern zum Mitlesen anzubieten. Eigene schlagzeugerische Beiträge sind zu finden, wenn sie auch nicht an große Schlagzeuger heran reichen. Wenn hier Gegenstände abgebildet sind, die man zum Schlagzeug spielen benötigt, so liegt hierin keine Absicht, für diese Gegenstände zu werben. Die Anbringung von Disclaimern unter jedem Post, auf dem sich ein hübsches Mädchen im Tigerfell abbildet und versucht, Influenzerin zu werden, ist eine weitere, so kranke Erscheinung. Wir wünschen uns mehr hübsche Mädchen auf Tigerfellen. Jaaa…. – Drummer eben. Ach so, eins noch: Leck mich am Arsch, Abmahnanwalt.
Urlaubsbesteck eines Schlagzeugschülers

Urlaubsbesteck eines Schlagzeugschülers

Thanx for visiting this website. Danke für den Besuch auf dieser Website.

Tommy, Drummer (2008) - the famoux xtraordinary blackbirds.tv

Tommy, Drummer (2008) – the famous xtraordinary blackbirds.tv

 

Willlst Du es finden, dann tu es! Wenn nicht, ist es gut, wie es ist. So lonely. <3

Willlst Du es finden, dann tu es! Wenn nicht, ist es gut, wie es ist. So lonely. <3