577/19 #Foto Vom Tulipstagrammen, Equipment, Messingschlagzeugen, dem Anschluss Drumdeutschlands an Österreich.

Icon #Fotos

Icon #Fotos

#Tama #Starclassicbubinga #IronCobra #MeinlCymbals #ByzanceSeries #Sandhats #CrasherHats #Promark #LPpercussion #TTT #Tulipstagram #DrumsmakeWumms

#Tama #Starclassicbubinga #IronCobra #MeinlCymbals #ByzanceSeries #Sandhats #CrasherHats #Promark #LPpercussion #TTT #Tulipstagram #DrumsmakeWumms
(Größere Ansicht: Aufs Bild klicken)

Die Menge des spalt- weil teilbaren Materials in Form von Bildern und Gebrauchsgrafiken steigt in den Jahren durchaus an und wird unübersichtlich. Wichtig, alles noch in kleine Hashtags zu kleiden um damit wieder Ordnung herzustellen.

So wie die Menge zur Verfügung stehender Drumkits, Firmen und Produkte. Auch Nischenprodukte, wie beispielsweise die Big Fat Snare Drum-Auflagen fürs Trommelfell, das fortan muffled klingt, gedämpft. Alles zusammen ergibt eins, One Love, wie Bono einst dichtete. We are ONE. There’s only one direction: Straight to the Top. Leutz: The community has left the building and goes Übungsraum. An die Stöcke, liebe Camarilla, einen Flam de Frappé geschlagen, dazu gekühlten Eiskaffee ähnlichen Namens und das aktuelle Heft von Drums & Percussion gekauft.

Ich berichte im aktuellen Heft von meinem Besuch bei Markus Lechner von der österreichischen Customdrums-Schmiede Schagerl Drums. Schagerl produziert in einem kleinen, größer werdenden Fertigungsprozess edle, wunderschöne Drumkits, die nicht nur wunderbar aussehen, sondern bemerkenswert überzeugend klingen. Was für ein Ton.

Die Produkte der Fa. Schagerl hatten mich viral eiskalt erwischt, als ich eines Tages vor einem sagen wir LCD-Display saß und die raue Schönheit derer von Schagerl aus Messing (Brass) besah. Ich beschloss kurzerhand, mich mit dem Mastermind Markus (ist Bassist, nicht Drummer) von Schagerl Drums in Mank (Niederösterreich) in Verbindung zu setzen. Ich besuchte ihn und erhielt eine kleine Werksbesichtigung. WE can work it out: Loud. Die Entwicklung der Firma ist massiv. Während ich im November 2018 über Bestell- und Lieferfristen diskutierte, sind diese heuer (jetzt) um die Hälfte geringer. Der Grund: Es wurde Personal aufgestockt. Ein durch und durch österreichisches Erfolgsmodell. Im Januar präsentierte Markus die Drums der Firma im kalifornischen Anaheim auf der inzwischen einzigen, nur noch relevanten Musikmesse der Welt NAMM, nachdem die Frankfurter Musikmesse total den Anschluss verloren hat. Wir berichteten.

Markus Lechner ist ein netter Mensch. Mehr darüber in der aktuellen Ausgabe von Drums & Percussion.

Weiterführend

* blackbirds.tv – wir berichteten: Geht den Bach runter: Frankfurter Musikmesse Anschluss verloren?
* Just Another Tulipstagram with the same Shit

543/19: Drumgear: Die Benny Greb Crasher Hat (Meinl Cymbals Artist Concept Model) – It’s A question of #gear


TAMA Closed Hi-Hat Attachment MXA53

Simply designed closed hi-hat attachment that allows for two different settings by engaging a lever. Attachable to stands from 19.1mm to 28.6 mm in diameter, it’s great for double bass or double pedal players. You can also set the hi-hat cymbals as half-open using the spring. – schreibt TAMA hier

Das Produkt ist preisverdächtig. Love & Peace & Happyness für eine schnuggelige Produktidee, die allerdings einen Preis hat.

Die drei Fotos stehen derzeit noch in keiner Beziehung. Aber wir arbeiten schon dran. Gier, Gear, aber nicht Richard Gere.

Davon abgesehen könnte das daher bald der Fall sein. Abwarten, Tee trinken.

Schwarzen Assam. Mit Zitrone und Honig – gut gerührt, nicht geschüttelt.