462/17: Video: Sessionalarm mit Benny Greb – Irgendwo, irgendwann…und irgendwie!

Videotipp


Benny Greb Jamming on Cissy Strut

Please like and share the link at the end of this video. It’s me performing my hybrid set at Soultone Cymbals headquarters. It was featured in 2016 Modern Drummer Magazine. During the week of The Namm Show (2017) at Downtown Disney, I had the pleasure of having Benny Greb jam on my custom cocktail kit by Parish Drums. Such a nice guy to take time to chat with me. Drums- Benny Greb Guitar – Shawn Ishimoto Cymbals – Soultone Cymbals Sticks – Silver Fox Percussion Drums- Parish Drums Links: https://instagram.com/mrtinyjam/ http://mrtinyjam.tumblr.com/ https://www.facebook.com/MrtinyjamMusic Soultone cymbal/ Silver Fox Percussion Endorser

Die schönsten Geschichten sind so Shortstories, die das Leben schreibt.

Über die man nur zufällig stolpert, nein Zufall ist das nicht: Ich besitze einen Alert. Das ist nichts Krankhaftes, sondern eine Art Digikeks, mit dem mir YouTube anzeigt, was mich interessiert: Es ist der Grebsche Keks. Ich lass mir Videos mit Benny Greb gern anzeigen bzw. melden. Laut muss es sein, nur mag ich Musik vor allem, wenn sie nicht nur laut ist. Und doch muss ich sagen, dass mich die Fülle vieler weiterer Informationen oft erschlägt und meine arme Internetseele leidet wie ein Hund unter dem Lärm der Welt. Der große Wuff.

Polnisch gedacht: Heute habe ich zufällig diese kleine Köstitztschkeit ausgegraben, und das gefällt mir genau deswegen: Weil es nämlich leiser ist, unaufgeregter, und alles so mit einem Lächeln weggewischt. Ein Jam irgendwo, irgendwann und irgendwie … mit Besen. Wie wunderbar. Das hat mein kleines Herz berührt.