507/18: Video: Zum Thema Take Five, zu Joe Morello


Joe Morello – The „Take Five“ Cymbal Documentary

Mini Documentary featuring Joe Morello and the original „Take Five“ Zildjian cymbal – Filmed at Memphis Drum Shop (2017)

„There was only one cymbal and he made it work for the entire tune. The year was 1959. The Dave Brubeck Quartet records the album „Time Out,“ the first instrumental Jazz recording to sell over a million copies. The song „Take Five,“ played in 5/4 time with the featured drum solo, went on to become the best-selling Jazz single of all time. Joe Morello was the drummer and this is part of his story.“

Joe Morello’s „Take Five“ Cymbal Specs:
Weight: 2192 grams
Size: 20 1/8″ (51cm)
Model/Stamp: 1950’s Zildjian Small Stamp „B“

This video brought to you by Jim Pettit at Memphis Drum Shop.
See this video on our website – https://memphisdrumshop.com/joe-morel…
More videos at https://memphisdrumshop.com

Eine kurze, aber ebenso heftige Verneigung vor dem Mann in Five Four: Joe Morello.

Nur so ist zu erklären, warum wir alle im Schatten dieses Mannes stehen, wir Schattenmorellos.

Angucken, weiter arbeiten…

463/17: Video: Joe Morello


Joe Morello

During his career, Joe Morello appeared on over 120 albums, 60 of which were with the Dave Brubeck Quartet. He authored several drum books, including Master Studies, published by Modern Drummer Publications, and also made instructional videos. Morello was the recipient of many awards, including Playboy magazine’s best drummer award for seven years in a row, and Down Beat magazine’s best drummer award five years in a row. He was elected to the Modern Drummer magazine Hall of Fame in 1988, the Percussive Arts Society Hall of Fame in 1993, and was the recipient of Hudson Music’s first TIP (Teacher Integration Program) Lifetime Achievement award in June, 2010. – Via Drumming Greats (Youtube)

Der Mann, der aussah wie ein Buchhalter im Versicherungskonzern, spielte sich den Ar…. ab und war ein großer Kenner der Hand- und Schlagtechnik.

Weiterlesen

Take 5 (Dave Brubeck) im Wandel der Zeiten

Der Berliner Jazz-Schlagzeuger Torsten Zwingenberger spielt „sehr traditional“, allerdings ohne zu fester Anhaftung beim alten Stil. Er spielt stilecht, ohne nicht auch ständig Neues auszuprobieren. Zwingenberger gilt als ausgesprochen experimentierfreudig. Und es macht Spaß, ihm beim Schlagzeug spielen zuzusehen. In der letzten Zeit habe ich mich selbst sehr gern mit dem 5/4-tel Takt eines Musikstücks beschäftigt, das ganz ohne Zweifel einen eigenen Platz in der Weltgeschichte eingefahren hat: Das Stück heißt Take Five und wurde von Dave Brubeck geschrieben. Zum Vergleich zwischen früher und heute habe ich die alte, live gespielte Version mit dem Schlagzeuger Joe Morello auch gleich hier unten noch nachrichtlich eingefügt. Man kann also einen Vergleich „im Wandel der Zeiten“ einmal machen und sich beides ansehen. Joe Morello war auch lebenslang ein weithin geachteterer Drum-Teacher. Was Torsten Zwingenberger angeht, so ist mir unverständlich, warum er noch nicht auf der weltweit Geltung habenden Website drummerworld.com gelistet ist. Mehrere Vorschläge blieben bislang unerhört.

Weiterführende Links

Torsten Zwingenbergers Homepage

Joe Morello auf drummerworld.com

Homepage von Joe Morello