587/20 #Positionen Braucht man Noten zum Schlagzeug spielen? Die einen sagen so….

#Positionen Icon

#Positionen Icon

Pauker wendet Notenblatt (gif)

Noten werden das Transkribieren, was man ohne sie von der Ferne oder ohne Lehrer nicht zu entschlüsseln vermag oder was man sich aufschreibt, um es später bei passender Gelegenheit wieder abzurufen. Noten ersetzen nicht das Spiel und nicht die Interpretation. Hinderlich an ihnen ist aber auch, dass um sie dechiffrieren zu können, viel viel Zeit aufgewendet werden muss, um lesesicher zu werden. Blattspielsicher, das ist eine von vielen Königsdisziplinen, die im Bigbandspiel ihre Berechtigung hat. Im freien Zusammenspiel von Musikern spielen Noten eher eine untergeordnete Rolle.

Also: Nicht zu wichtig nehmen. Und nur drauf zurückgreifen, wenn´s das unbedingt braucht. Weiter üben…

Notiert am 07.02.2020 auf Facebook
(Mit Markus Kicker)

424/15: Notation: Mein erster Notensatz mit MuseScore

Musescore_Erster.Notensatz

Es ist zwecklos, den tieferen Sinn einer Notation von spielerischen Vorhaben zu leugnen. Dennoch bin ich, wie ich mich gern selbst bezeichne, bekennender Notensatz-Legastheniker. Auf der Suche nach geeigneter Software habe ich viele Gedanken verschwendet.  Eine ganz gute Lösung scheint mir musescore zu sein.

Um ehrlich zu sein, ist nach all den Jahren dies nun das erste Mal, dass ich eine relativ einfache Übung softwaretechnisch als Notensatz notiere. Und es gefällt mir.

Nicht auszuschließen, ich werde künftig öfter damit arbeiten.

Warum auch nicht?