311/14: Video: Marco Minnemann hat auch vorgespielt bei Dream Theater, und wußte nicht so genau, warum?


Marco Minnemann über die Dream Theater-Audition (via Youtube)

Klasse-Drummer, sehr herausragendes Spiel: Und dann dieser schwierige Gottesthron, den zu besetzen eine „Frage der internationalen Ehre sei? Also, den Portnoy ersetzen? Kann man den ersetzen? Oder spielerisch weg boosten? – Thomas Lang war auch nicht der Richtige, war zu hören.

Good Chemistry? Den Rest erzählt er in diesem kurzweiligen Interview für das übrigens empfehlenswerte iDrum-Magazin. Ist ja alles auch schon ein bisschen her. Großer Spaß, das zu sehen. Habt Spaß. Marco Minnemann fällt derweil überall woanders äußerst positiv auf, jawoll.

Das iDrum-Mag ist ein ambitioniertes Zeitungsformat in digitaler Form, hier.

Weblotse

310/14: Video: Die Snare komplettiert das Schlagzeug

Videotipp

Videotipp

Das Ziel befindet sich rechts: Pommes Pommerenke

Das Ziel befindet sich rechts: Pommes Pommerenke

Kürzlich konnte ich via eBay eine Sonor-Signature-Snare (8 Zoll X 14, Rosenholz) zum Schnäppchenpreis ersteigern. Sie kam aus Wien und kostete beileibe nicht das, was sie wert ist. Ich ließ sie jetzt noch gründlich überarbeiten. Fertig gemacht, gereinigt und gestimmt, komplettiert sie jetzt das vollkommen modifizierte Rosenholz-Schlagzeug von „anno dunnemals“, das es so -wie es jetzt ist- ich meine, nirgendwo anders auf der Welt noch ein zweites Mal gibt.

Mit den ganzen modernen Möglichkeiten zu „multimedia“ und so fort muss man doch noch begreifen lernen, wie das zusamengeführt wird. Richtig: Ein Foto auf facebook veröffentlichen, heißt noch lange nicht, dass es Dir auch als Blogfoto zur Verfügung steht. Deswegen sind Crossfind-Strategien angebracht. So wie wenn ich mich zu Pommes Pommerenke aufmache, ihn zu besuchen. Um die beste aller erhältlichen Snares endlich abzuholen.

Weiterlesen

309/14: Video: Das große Sonntagskonzert: Ginger Baker Trio (Ginger Baker, Charlie Haden, Bill Frisell) – Frankfurt/Main (1995)

Videotipp

Videotipp

penis_PW


Ginger Baker Trio (with Charlie Haden, Bill Frisell) – Frankfurt, Germany, 1995-09-29

Passt bloß auf: Hütet Euch vor Mr. Baker! – Beware of Mr. Baker! 😉 Und ändert ab und zu das Passwort!

Wer hat schon was zu tun am Sonntag? Ach so, ich. – Mr. Baker kann Takt halten, Rockmusik machen, Jazz auch. Und afrikanische Musik. Er sei einer der ersten Weltmusiker gewesen, sagt jemand über ihn. Stimmt, ich erinnere in den frühen Neunzigern Konzerte im Berliner Quartier Latin mit großem afrikanischen Besteck. Das hier gezeigte Video behandelt den Jazz, seriös.

Weiterlesen

308/14: Remember: Der zappelnde Bonham

anigif_enhanced-buzz-14109-1387479307-7

Und nein, erwartet jetzt hier keinen tollen Text, den so die Welt noch nicht gesehen hat. Ich habe diesen Artikel nur veröffentlicht, um diesem schönen Wackelbildchen einen schönen Platz in meiner digitalen Briefmarkensammlung zu widmen. Und einem der größten Schlagzeuger aller Zeiten einen orange farbenen Schrein. Diesen.

Das zugrunde liegende Foto dürfte etwa um 1973 herum entstanden sein, als John Henry Bonham dieses orange farbene Acrylschlagzeug Ludwig Vistalite spielte. Es muss ihm gefallen haben: Er spielt es ja bis heute, wie Ihr hier sehen könnt!